6 Stunden Weiterbildung für Makler und Verwalter am 04.12.2020 im Immobilienrecht

149.00

6 Stunden Weiterbildung im Immobilienrecht am 04.12.2020 zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr. 

Sie benötigen noch weitere Fortbildungsstunden in 2020? Dann können Sie heute 6 Stunden für sich und für alle Mitarbeiter mit diesem Online-Seminar im Immobilienrecht anrechnen lassen. Die Veranstaltung findet zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr statt.

Inhalt:

  • Aktuelle Rechtsprechung im Immobilienrecht
  • WEG
  • Mietrecht
  • wichtige Urteile im Maklerrecht
  • Datenschutz
  • Informationspflichten des Maklers und Verwalters

Online-Seminar als Workshop

Die Veranstaltung wird als Online-Workshop durchgeführt. Sie können alle Fragen stellen und können auch als Sprecher per Video und Ton zu dem Kurs “Immobilienrecht” zugelassen werden. Die Vorträge werden zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr mit einer Mittagspause durchgeführt.

Lernerfolgskontrolle

Am Ende des Online-Seminars steht eine Lernerfolgskontrolle für die Anerkennung im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung.

In dem Seminar geht es auch um die vielfältigen Fragen, die im Zusammenhang mit dem neuen Maklerrecht 2020 stehen. Die Kundenansprache und wettbewerbsrechtliche Fragen der Akquisition sind ebenfalls sofort umzusetzen, damit keine Abmahnungen wegen unzulässiger Werbeaussagen drohen.

Dieses Webinar wendet sich an Verantwortliche in Immobilienfirmen:

  • GeschäftsführerInnen, MaklerInnen, Vorstände, ProkuristInnen

Hinweis nach § 15 b MaBV und Anlage 1 – für Immobilienmakler und Verwalter – Inhalt:

  • Maklerrecht
  • WEG
  • Mietrecht
  • Erwartungen des Kunden
  • Datenschutzrecht

Dauer des Seminars: 6 Zeitstunden zu je 60 Minuten.

Referent: u.a. Rechtsanwalt Sven R. Johns

Das Seminar kann im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung anerkannt werden, weil eine Lernerfolgskontrolle im Anschluss stattfindet.

Die Fragen der Teilnehmer werden umfangreich beantwortet.

Ein Skript und ergänzende Unterlagen werden zur Verfügung gestellt. Preis: 149,- EUR netto je Teilnehmer (172,84 EUR brutto).

Hinweis: Die verminderte MwSt. zwischen Juli und Dezember 2020 wird selbstverständlich an die Teilnehmer weitergegeben.

Online-Durchführung

Während des Online-Seminars können die  TeilnehmerInnen mit Kamera und Mikrofon zugeschaltet, werden so dass Fragen direkt gestellt und besprochen werden können.

Eine Kamera oder Mikrofon muss nicht am eigenen Rechner vorhanden sein, dann können sich TeilnehmerInnen nur per Chat zur Diskussion dazuschalten.

Weitere Termine sind in Planung

An den weiteren Freitagen im Dezember (11.12. und 18.12.2020) sind weitere Termine geplant.