Webinar – Makler-Allein-Auftrag – Maklerrecht und DSGVO

99.00

Digitales Seminar „Makler-Allein-Auftrag“ am 10.02.2023, 10.00 Uhr

Der Makler-Allein-Auftrag ist die hohe Schule des Maklerrechts. Viele Immobilienbüros nehmen keine Aufträge an, wenn sie keinen Allein-Auftrag abschließen können. Andere Maklerbüros legen auf die Exklusivität nicht so großen Wert. Was aber alle Maklerbüros wollen, ist Rechtssicherheit im Hinblick auf die Vereinbarung der Provision. Was ist eigentlich das Maklerrisiko, das die Rechtsprechung immer wieder zitiert?

Termin: 10.02.2023, 10.00 Uhr

In diesem Webinar geht es um die Regelungen im Makler-Alleinauftrag. Welche Formulierungen sind zulässig? Welche Vereinbarungen hat die Rechtsprechung für unwirksam erklärt? Was ist sinnvoll? Was sollte unbedingt in einem Maklervertrag vereinbart werden.

  • Datenschutz beim Allein-Auftrag
  • Welche Daten sind personenbezogene Daten?
  • Wie lange dürfen welche Angaben aufbewahrt werden?
  • Rechtsprechung zu den Formulierungen im Alleinauftrag
  • Gibt es den QAA?
  • Individualvereinbarung im Maklerrecht?
  • Die Verweisungsklausel
  • Aufwendungsersatz im Maklervertrag
  • Das Maklerrisiko richtig einschätzen

Diese Veranstaltung wendet sich an Verantwortliche in Immobilienfirmen:

  • Geschäftsführer:innen
  • Makler:innen
  • Verwalter:innen
  • Vorstände
  • Prokurist:innen

Inhalt gem. § 15 b MabV und Anlage 1 dazu:

  • Maklervertragsrecht
  • Datenschutz

Jetzt mit Lernerfolgskontrolle

Dauer: ca. 1,5  Stunden (90 Minuten). Start: Freitag, 10.02.2023, 10.00 Uhr, Lernerfolgskontrolle direkt im Anschluss.

Die Fragen der Teilnehmer:innen werden umfangreich beantwortet.

Ein Skript und ergänzende Unterlagen werden zur Verfügung gestellt.

Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt, externer Datenschutzbeauftragter

Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler:innen

Das digitale Seminar ist wegen der Lernerfolgskontrolle geeignet, dass dieses im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung anerkannt wird.