Digitales Seminar “Pflichtschulung Geldwäschegesetz” am 15.12.2020 – mit Lernerfolgskontrolle

54.00

Digitales Seminar “Pflichtschulung GwG”, 15.12.2020 um 17.00 Uhr

Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass ImmobilienmaklerInnen einmal im Jahr eine Pflichtschulung im GwG durchführen. Zudem ist im Jahr 2020 eine Neuerung des Geldwäschegesetzes in Kraft getreten. Alle Änderungen, die auch in die Risikoanalyse einfließen müssen und alle wichtigen Inhalte des Geldwäschegesetzes für Immobilienmakler werden in diesem digitalen Seminar behandelt.

ACHTUNG: Die Anforderungen des GwG gelten für alle Immobilienmakler und Maklerfirmen, unabhängig von der Größe des Unternehmens. Alle Inhaber einer Gewerbeerlaubnis nach § 34 c GewO für Immobilienmakler sind verpflichtet, eine Schulung einmal im Jahr durchzuführen und diese zu dokumentieren. Gegenüber den Aufsichtsbehörden für Geldwäsche müssen vielfach auch die Schulungsunterlagen, die in den Schulungen verwendet worden sind,  eingereicht werden, wenn eine Prüfung stattfindet.

Jetzt mit Lernerfolgskontrolle

Mit diesem digitalen Seminar kann unter bestimmten Voraussetzungen diese Pflichtschulung erfüllt werden. Es wird eine Teilnahmebescheinigung an der Schulung ausgestellt.

Themen:

  • Identifizierung von betroffenen Personen
  • Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten
  • Führen der Geldwäscheakte
  • Verdachtsmeldungen
  • die wichtigsten Fälle einer möglichen Verdachtsmeldung

Diese Veranstaltung wendet sich an Verantwortliche in Immobilienfirmen:

  • GeschäftsführerInnen, MaklerInnen, freie MitarbeiterInnen in Maklerfirmen, Vorstände, ProkuristInnen

Weiterbildungsverpflichtung Immobilienmakler

Hinweis nach § 15 b MaBV und Anlage 1 – Inhalt:

  • Geldwäschegesetz

Dauer: 1 Stunde. Start: 15.12.2020 um 17.00 Uhr

Die Fragen der Teilnehmer werden umfangreich beantwortet.

Ein Skript und ergänzende Unterlagen werden zur Verfügung gestellt.

Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt, externer Datenschutzbeauftragter

Sie können das digitale Seminar im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung für sich und Ihre MitarbeiterInnen nutzen. Wie bieten eine Lernerfolgskontrolle zu dem Online-Seminar an, so dass Sie dieses direkt im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung nutzen können.

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich für diese Termine anmelden möchten oder buchen sie direkt hier im Shop. Der nächste Termin für dieses Thema ist im Januar 2021.