Digitales Seminar “Immobilienwerbung” am 05.05.2021 – mit Lernerfolgskontrolle

99.00

Webinar mit LEK am 05.05.2021 um 10.00 Uhr – Teilnahmelink wird nach der Buchung zugeschickt

Vermeiden Sie Abmahnungen und schützen sich und Ihre Firma davor. In diesem Webinar geht es um die aktuellen Fragen, was in der Immobilienwerbung erlaubt und was verboten ist.

Digitales Seminar

In diesem Webinar behandeln wir die Rechtsfragen rund um die Immobilienwerbung. Welche Risiken bestehen, dass ein Maklerbüro abgemahnt wird? Wie können sich Firmen am besten davor schützen? Wie können die Mitarbeiter:innen in den Maklerbüros auf das Thema bestmöglich vorbereitet werden?

Einige sehr häufig vorkommende Werbeaussagen sind inzwischen von der Rechtsprechung als unzulässig und irreführende Werbung eingestuft werden.

Themen:

  • erlaubte Werbeaussagen
  • Die aktuelle Rechtsprechung zu wichtigen Aussagen in der Immobilienwerbung
  • Grenzfälle der erlaubten und der nicht erlaubten Immobilienwerbung
  • Aussagen auf Webseiten
  • Aussagen in Exposees
  • Die “Lieblingsthemen” von Immobilienmaklern:innen und die Frage, ob diese erlaubt sind
  • Leistungskatalog von Immobilienfirmen und unerlaubte Werbeaussagen

Diese Veranstaltung wendet sich an Verantwortliche in Immobilienfirmen:

  • Geschäftsführer:innen, Makler:innen, freie Mitarbeiter:innen in Maklerfirmen, Verwalter:innen, Bauträger:innen, Wohnungsunternehmen, Vorstände, Prokurist:innen

Dauer: 1,5 Stunden (90 Minuten). Start: 05.05.2021, 10.00 Uhr

Am Ende des Webinars wird eine Lernerfolgskontrolle angeboten, so dass das Webinar auf die Weiterbildungsverpflichtung angerechnet werden kann.

Inhalt gem. Anlage 1 zu § 15 b MaBV: 4.1.2. Unterlaubte Werbung

Die Fragen der Teilnehmer:innen werden umfangreich beantwortet.

Ein Skript und ergänzende Unterlagen werden zur Verfügung gestellt.

Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt, externer Datenschutzbeauftragter

Eine Veranstaltung der Datenschutz+Immobilien-Police. Die Veranstaltung ist für Anwender:innen Datenschutz+Immobilien-Police und für Kunden:innen, die wir als Datenschutzbeauftragter betreuen, im gebuchten Paket inbegriffen.