Webinar 15 Einwilligungen DSGVO – richtig einsetzen

99.00

Digitales Seminar “DSGVO 2021 für FirmeninhaberInnen” am 21.04.2022, 16.00 Uhr

 

Die Einwilligung ist der Dreh- und Angelpunkt für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von Kundendaten in Immobilienbüros. Mit der richtigen Einwilligung können Kundendaten auch über einen längeren Zeitraum genutzt werden und es bestehen keine datenschutzrechtlichen Bedenken.

Termin: 25.01.2022, 16.00 Uhr

Was verlangt die DSGVO 2022 von Immobilienfirmen bei der Nutzung von Einwilligungen? Lassen Sie sich als Firmeninhaber:in (Immobilienmakler:in, Verwalter:in, Bauträger:in, Architekt:in usw.) auf den aktuellen Stand in Sachen Anforderungen der DSGVO in den Immobilienfirmen bei Einwilligungen bringen. Insgesamt besprechen wir den Einsatz von 15 verschiedenen Einwilligungen und die wesentlichen Bestandteile, die eine Einwilligung haben muss, damit diese wirksam eingeholt wird.

Einwilligungen richtig einsetzen

  • auf der Webseite
  • im Kontaktformular
  • bei Maklerkunden
  • bei Verwaltungs-, Wohnungskunden/Mietern
  • in Werbemaßnahmen
  • usw.

und fragen sich, was die DSGVO für Anforderungen an Immobilienmakler:innen stellt? Dann ist dieses Webinar genau richtig, weil es Ihnen hilft die richtigen Weichen zu stellen und Arbeiten nicht doppelt ausführen zu müssen.

Diese Veranstaltung wendet sich an Verantwortliche in Immobilienfirmen:

  • Geschäftsführer:innen
  • Makler:innen
  • Verwalter:innen
  • Vorstände
  • Prokurist:innen

Inhalt gem. § 15 b MabV und Anlage 1 dazu:

  • Datenschutzrecht
  • Maklerrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Akquisition neuer Aufträge

Jetzt mit Lernerfolgskontrolle

Dauer: ca. 1,5  Stunden (90 Minuten). Start: um 16.00 Uhr, Lernerfolgskontrolle direkt im Anschluss.

Termin: 25.01.2022

Die Fragen der Teilnehmer:innen werden umfangreich beantwortet.

Ein Skript und ergänzende Unterlagen werden zur Verfügung gestellt.

Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt, externer Datenschutzbeauftragter

Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler:innen und Wohnimmobilienverwalter:innen:

Das digitale Seminar ist wegen der Lernerfolgskontrolle geeignet, dass dieses im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung anerkannt wird.